Fashion Forecast 2020

Zu erwartende Mode Trends für nächstes Jahr!

 

Geprägt von dem Bewusstsein des Überkonsums, Recycling und der Rückbesinnung auf die Natur, leiten sich die Farbpaletten alle von der Natur ab. Wie zum Beispiel Feuertöne, aber auch rostige Brauntöne oder leuchtende Orangennuancen werden wir nächstes Jahr im Trend sehen.

Auch Grün ist natürlich ein wichtiger Farbton, wenn es um die Natur geht. Sie Palette reicht von dunklen Waldtönen über limettige Nuancen bis hin zu schlammigen Grüntönen, kombiniert zu Funktionalität mit dem gewissen Schick-Faktor.

Plastik, Umweltverschmutzung und vor allem die Verschmutzung der Meere sind weiterhin ein großes Thema. Und genau deshalb bleibt uns nicht nur der Trend Ice Blue weiterhin erhalten, sondern auch Pastellfarben oder dunklere, tiefere Blautöne, die an das tiefe weite Meer erinnern.

Metallic Farben sind nie ganz weg zu denken. Doch jetzt wird der Trend noch edler, denn wir verhüllen uns in Gold.

Auch, was die Materialien betrifft spürt man eine Rückbesinnung auf die Natur. Es dominiert allerdings noch ein anderer Trend, der sich eher aus den vergangenen opulenten Saisons ableitet, in denen vor allem Samt und Seide die Oberhand hatten. Denn Satin, die günstigere Variante von Seide, bleibt uns erhalten.

Naja zurück zur Natur… Materialtrend farbiges Leder! Das Hauptkriterium… Samtweich, aber auch pastellig sommerlich. Aber besonders nachhaltige, rustikale Stoffe wie Leinen, Jute oder Biobaumwolle werden 2020 ganz sicher ihren Fashionmoment haben.

Nach Trend- Farben und Materialien, kommen nun noch die Schnitte und Stile, die 2020 im Trend sind. Zurück in die 70er/80er Jahre! Das luftig, leichte Kleidungsstück, die Tunika, feiert 2020 ihr großes Comeback. Und nun zu den 80er… breite und gerade geschnittene Blazermäntel mit akzentuierten Schultern, kombiniert zu fließenden, femininen Kleidern und lockeren Tops. Ebenfalls ein Revival der 80er Jahre sind Overalls. Farbliche Stoffakzente, Hingucker-Revers oder Details wie Kordelzüge machen den „Boilersuit“ (Overall) trendy.

Last but not least, die Culotte Hose. Das Neue? Sie sitzt sehr weit oben in der Taille, ist kürzer als die alte Form und weist eine Bundfalte auf. Teilweise wirkt sie Dank des Schnittes wie ein Hosenrock, die besonders zu (kniehohen) 70er Jahre Stiefeln super aussehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.